Weihnachtsbaumkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WeihnachtsbaumkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Weihnachtsbaumkuchen

Rezept: Weihnachtsbaumkuchen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
8 Eier
200 g Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g geriebene Mandeln
100 g Mehl
Für den Sirup:
2 dl Wasser
200 g Zucker
5 Löffel Kirschliköre
Für die Creme:
200 g Staubzucker
4 Eigelbe
200 g Butter
50 ml Wasser
250 g Bitterschokolade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Schüssel gut mit warmem Wasser ausspülen. In dieser Schüssel die Eier und den Zucker verrühren, bis die Mischung als breites Band vorn Schneebesen läuft. Behutsam das Mehl und die geriebenen Mandeln darunter rühren. Die Masse in Form eines langgestreckten Rechtecks 1 cm dick auf gebuttertes Küchenpergament streichen. Die Ränder des Papiers eventuell hochbiegen, damit der Teig nicht zerlaufen kann. Das Papier auf ein Blech legen und das Ganze im ziemlich warmen Backrohr etwa 10 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen. 

2

Aus Zucker und Wasser einen Sirup herstellen und den Kirschlikör hinzufügen, sobald der Sirup vollständig erkaltet ist. Mit einem Pinsel den Sirup auf den Teig streichen. 

3

Für die Creme die Eigelb schlagen; den Zucker in Wasser so lange kochen, bis man Bällchen daraus formen kann (ein Trick, um den richtigen Grad des Einkochens festzustellen: die Finger in kaltes Wasser tauchen, dann in den Zuckersirup und wieder in kaltes Wasser; der Zucker lässt sich nun zu Bällchen formen). Diesen Zuckersirup in sehr feinem Strahl unter weiterem Rühren zu den geschlagenen Eigelb geben und weiterschlagen, bis die Masse schaumig ist. 

4

Die Butter in kleinen Flöckchen zusetzen und rühren, bis eine dicke Creme entsteht. Etwas von dieser Creme zur Seite stellen, dem Rest über heißem Wasserdampf geschmolzene Schokolade beimengen. 

5

Das Gebäckrechteck mit Schokoladencreme bestreichen und fest aufrollen. Die Enden leicht schief abschneiden. Diese Enden mit der neutralen Creme bestreichen, den Rest der Gebäckrolle mit Schokoladencreme. 

6

Mit einer Gabel, die man hin und wieder in heißes Wasser taucht, in die Oberfläche der Creme breite Kerben ritzen, wie in Baumrinde. Eventuell als "Schnee" etwas Puderzucker darüber streuen und den "Baumstamm" weiter verzieren.