Weihnachtskuchen englisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachtskuchen englischDurchschnittliche Bewertung: 4.51527

Weihnachtskuchen englisch

Rezept: Weihnachtskuchen englisch
790
kcal
Brennwert
2 h. 20 min.
Zubereitung
2 d. 3 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
300 g Sultaninen
200 g Korinthen
150 g kandierte Kirsche
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gemahlene Mandeln
Hier kaufen!125 g gewürfeltes Zitronat
Hier kaufen!125 g gewürfeltes Orangeat
200 g Mehl
200 g Joghurtbutter
200 g Farinzucker
1 gestr. TL Backpulver
4 Eier
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
Hier kaufen!2 TL Lebkuchengewürz
Hier kaufen!2 Gläser Rum (54 Vol.-%)
Butter zum Einfetten der Form
Für den Belag
150 g Johannisbeergelee
Jetzt hier kaufen!250 g Marzipanrohmasse
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
1 Eigelb
Jetzt kaufen!Puderzucker
Für die Glasur
2 kleine Eiweiß
Zitronensaft
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Sultaninen und Korinthen in heißem Wasser waschen. Gut abtropfen lassen und in einem Küchentuch trockenreiben. Kandierte Kirschen in Scheiben schneiden. Mit Mandeln, Zitronat, Orangeat und 50 g Mehl in einer Schüssel mischen.

2

Butter in einer anderen Schüssel schaumig rühren. Nach und nach den Zucker zugeben. Backpulver mit dem restlichen Mehl mischen und abwechselnd mit den Eiern in den Teig rühren. Salz, Zimt, Lebkuchengewürz, Rum und die bemehlten Früchte unterkneten.

3

Eine Springform von 26 cm Durchmesser mit Butter einfetten. Rand mit Pergamentpapierstreifen auslegen. Streifen innen mit Butter bestreichen. Teig in die Form füllen. Oberfläche glattstreichen. Kuchen in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. (Backzeit: 120 Minuten. Elektroherd: 180 Grad. Gasherd: Stufe 3 oder 1/3 große Flamme.)

4

Nach 80 Minuten den Kuchen mit Alufolie bedecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen. 30 Minuten ruhen lassen. Dann aus der Form lösen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen. Für den Belag Johannisbeergelee in einem Topf 3 Minuten kochen. Kuchenoberfläche damit bestreichen.

5

Marzipanrohmasse mit dem gesiebten Puderzucker und dem Eigelb in einer Schüssel zu einer glatten Masse kneten. (Am besten mit dem Knethaken.) Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben. Marzipanmasse 3 mm dick ausrollen. Eine runde Platte in Größe der Kuchenoberfläche ausschneiden. Restliche Marzipanmasse zu einem Streifen formen und um den Tortenrand legen. Leicht andrücken. Kuchen mit dem Marzipan belegen.

6

Für die Glasur Eiweiß und Zitronensaft in einer Schüssel zu steifem Schnee schlagen. Puderzucker unterrühren, bis eine steife Masse entsteht. Torte mit der Glasur überziehen. 48 Stunden ruhen lassen. Vor dem Servieren in 12 Stücke schneiden.