0
Drucken
0

Weihnchtliches Kleingebäck

Weihnchtliches Kleingebäck
8 h
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 60 Stück
Magenbrot
200 g Honig
50 g Butter
Hier bei Amazon kaufen!100 g Rohrzucker
1 Ei
500 g Mehl
1 EL Kakao
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimtpulver
½ TL Nelkenpulver
½ TL Kardamompulver
1 Prise Muskat
Jetzt zuschlagen!2 TL Pottasche
3 EL Rosenwasser
Fett für die Form
2 TL Instant-Kaffeepulver
Hier kaufen!2 cl Rum
20 g weiches Kokosfett
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
Variante für die Quadrate
Jetzt kaufen!40 g Puderzucker
1 TL Zitronensaft
45 Schokobohnen
Zimtkugeln
60 g weiche Butter
Hier bei Amazon kaufen!1 EL Rohrzucker
1 Eigelb
60 g saure Schlagsahne
220 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimtpulver
3 EL feiner Kristallzucker
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimtpulver
Hier kaufen!50 g weiße Kuvertüre
Mürbteigherzen mit Marmeladefüllung
250 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
100 g Zucker
Hier kaufen2 Msp. Kardamom
2 Msp. Nelkenpulver
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
1 Ei
125 g Butter
Quittengelee
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Vanillemonde
250 g Mehl
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!2 Vanilleschoten
200 g Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g geschälte Mandeln
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Schoko-Cornflake-Crunchies mit Ananas
Jetzt bei Amazon kaufen!40 g gehackte Mandeln
1 EL Sultaninen
Hier kaufen!100 g dunkle Kuvertüre
50 g dunkle Kuchenglasur
50 g Cornflakes
100 g kandierte Ananasstücke
Katzenzungen
125 g weiche Butter
Jetzt kaufen!125 g Puderzucker
125 g Mehl
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Hier kaufen!125 g dunkle Kuvertüre
Marzipan-Früchte-Konfekt
je 150 g getrocknete Aprikosen und Ananas
Jetzt hier kaufen!250 g Marzipanrohmasse
2 cl Grand Marnier
Jetzt kaufen!125 g Puderzucker
2 EL Orangenmarmelade
300 g Zartbitterkuvertüre
Hier kaufen!Zitronat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Magenbrot - Für ca. 45 Stück:
2
Honig, Butter und Zucker unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann etwas abkühlen lassen und das Ei unterrühren. Mehl, Kakao und Gewürze mischen und nach und nach unter die Honigmasse kneten. Pottasche in Rosenwasser auflösen und unterkneten. Den Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde kalt stellen.
3
Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und im vorgeheizten Backofen 200°, Mitte) ca. 20 Min. backen.
4
Kaffeepulver in 3 EL heißem Wasser und dem Rum auflösen, Kokosfett und Puderzucker zugeben und glatt rühren und das Magenbrot damit bestreichen und trocknen lassen. Mit einem scharfen Messer in ca. 8 x 1,5 cm große Streifen schneiden und vom Blech nehmen.
5
Oder das glasierte Magenbrot in ca. 3,5 cm große Quadrate schneiden. Puderzucker und Zitronensaft dicklich anrühren, je einen kleinen Klecks Guss auf ein Magenbrotquadrat geben und je 1 Mokkabohne dort aufsetzen.
6
Zimtkugeln - Für ca. 30 Stück:
7
Butter und Zucker cremig schlagen und das Eigelb und die saure Sahne unterrühren. Mehl. Backpulver, 1 Prise Salz und Zimt vermischen, zur Buttermischung geben und alles rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Mit einem Teelöffel haselnussgroße Mengen vom Teig abstechen, mit angefeuchteten Händen zu kleinen Kugeln formen und auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem Kochlöffelstiel je eine kleine Vertiefung in eine Hälfte der Teigkugeln drücken und im vorgeheizten Backofen (180°; Mitte) ca. 15 Minuten backen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Zucker mit Zimt vermischen und die Plätzchen (ohne Vertiefung) damit bestreuen.
8
Weiße Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen, dann in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und die Kuvertüre in die Vertiefungen spritzen.
9
Mürbteigherzen mit Marmeladefüllung - Für ca. 40 Stück:
10
Mehl, Backpulver, Zucker, Gewürze gut mischen, mit Ei und weicher Butter schnell verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, Herzen ausstechen. Bei jedem zweiten Plätzchen mit einer kleineren Herzform nochmals ein Herz ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten und bei 175 Grad 10 Minuten backen, auskühlen lassen. Gelee erwärmen, durch ein Sieb streichen. Plätzchen ohne Loch mit Marmelade bestreichen, zweites Plätzchen daraufsetzen und dick mit Puderzucker bestäuben.
11
Vanillemonde (für ca. 30 Stück)
12
Vanilleschoten längs aufschlitzen, Mark zum Zucker schaben. Mehl mit weicher Butter und 70g Vanillezucker und den Mandeln rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und mindestens 30 Minuten kühlen. Teig zu einer Rolle formen, 2 cm Stücke abschneiden, zu Kipferln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten. Bei 175 Grad 10 Minuten backen, danach vorsichtig vom Backblech lösen und im restlichen Zucker wälzen.
13
Schoko-Cornflake-Crunchies mit Ananas - Für ca. 40 Stück:
14
Die Hälfte der Ananasstücke grob hacken, den Rest in Scheiben schneiden.
15
Sultaninen grob hacken. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
16
Zerkleinerte Kuvertüre und Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen.
17
Gehackte Zutaten unter die Kuvertüre rühren, mit einem kleinen Löffel kleine Häufchen auf Backpapier setzen und die Hälfte der warmen Crunchies mit Cornflakes, die andere Hälfte mit Ananasscheiben verzieren. Trocknen lassen.
18
Katzenzungen - Für ca. 45 Stuck:
19
Butter, Puderzucker und Eiweiß cremig rühren. Mehl, Salz und Vanillezucker zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Dann in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (1 cm ?) füllen und ca. 5 - 6 cm lange
20
Streifen (Katzenzungen) mit etwas angedickten Enden auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Dabei zwischen den Plätzchen etwas Abstand lassen, da die Plätzchen noch zerlaufen. Im vorgeheizten Backofen (175°; Mitte) ca. 8 - 10 Min. hellbraun backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
21
Zum Verzieren die zerkleinerte Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Katzenzungen auf der Längsseite zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen, auf einem Kuchengitter antrocknen lassen. Restliche Kuvertüre in einen Gefrierbeutel füllen, eine winzig kleine Ecke abschneiden und die Katzenzungen mit dünne Linien verzieren. Kuvertüre erstarren lassen.
22
Marzipan-Früchte-Konfekt - Für ca. 60 Stück:
23
Getrocknete Früchte sehr fein würfeln. Marzipan ebenfalls fein würfeln und mit Grand Marnier, Puderzucker, Orangenmarmelade und Früchten verkneten. Zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie ca. 2 cm dick ausrollen und für ca. 1 Stunde ins Gefriergerät stellen. Aus der Marzipan-Früchte-Masse z. B. längliche Rauten ausschneiden und ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur antrocknen lassen.
24
Zerkleinerte Kuvertüre auf warmen Wasserbad schmelzen. Konfekt mit Hilfe einer Pralinengabe (oder langen Holzspießes) in der Kuvertüre wenden und auf Folie oder Gitter setzen, trocknen lassen. Nach Belieben mit Zitronatstreifen verzieren.
Top-Deals des Tages
Duracraft Luftentfeuchter - bis 10L pro Tag - für Räume bis 30m2
VON AMAZON
135,95 €
Läuft ab in:
SodaStream CRYSTAL 2.0 Glaskaraffen Wassersprudler inkl. 1 Zylinder und 2 Glaskaraffen 0,6l; Farbe: titan
VON AMAZON
Preis: 169,90 €
119,99 €
Läuft ab in:
Sonderangebot: Technoline WT 235 silber WT 235 - Funkwecker Silber Funkwecker mit Touchsensor, Plastik, 8 x 2.5 x 8 cm und mehr
VON AMAZON
Preis: 19,99 €
14,29 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages