Weinschaum-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weinschaum-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Weinschaum-Gratin

Rezept: Weinschaum-Gratin
160
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g gemischte Beeren (möglichst kleine Waldbeeren wie wilde Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Preiselbeeren, Heidelbeeren, dazu auch Johannisbeeren)
1 Bio- Zitrone
4 EL Zucker
4 ganz frische Eigelbe (Größe M)
4 EL Dessertwein Picolit oder Vino Santo
Minzeblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Beeren in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser nur kurz waschen, dann im Sieb abtropfen lassen und die Johannisbeeren beiseite legen.

Von den übrigen Beeren die Blütenansätze und Stängel entfernen und die Beeren vermischen.

2

Dann die Zitrone heiß waschen und etwa 1 TL der Schale fein abreiben.

Die restliche Zitrone auspressen und 3 EL des Saftes über die gemischten Beeren und über die johannisbeeren träufeln.

Nun die Johannisbeeren in 1 EL Zucker wenden, sodass sie wie »bereift« aussehen.

3

Den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen.

Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker und der Zitronenschale in eine Metallschüssel geben und in einem nicht zu heißen Wasserbad weißschaumig aufschlagen.

Den Picolit nach und nach dazuträufeln und alles zu einer dickschaumigen Zabaione-Creme schlagen.

4

Wenn die Zabaione gut gebunden ist, auf vier hitzebeständige Teller oder flache Förmchen verteilen und mit den Beeren umlegen. Alles im Ofen (Mitte) etwa 10 Min. gratinieren, bis die Zabaione honigfarbene Spitzen hat.

Anschließend noch mit den johannisbeeren und den Minzeblättchen garnieren und sofort servieren.