Weinsoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WeinsouffléDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Weinsoufflé

Weinsoufflé
1 Std. 10 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Vollkornmehl
100 g brauner Zucker
Kakaopulver gibt es hier.1 TL Kakaopulver
1 Msp Nelkenpulver
½ unbehandelte Zitrone Schale
0,1 l Rotwein
2 cl Portwein
100 g Mascarpone
100 g schwarze Johannisbeeren
3 kleine Eier
Für die Förmchen
Butter
Hier können Walnüsse gekauft werden.3 EL geriebene Walnüsse
2 EL brauner Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Msp Zimtpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl, Kakaopulver, Nelkenpulver, Zitronenschale und die Hälfte des Zuckers mit dem Rotwein in einem Topf verrühren und aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Portwein mit dem Mascarpone unter die Rotweinmasse rühren.
2
Acht kleine Souffléförmchen gut einfetten. 2 EL braunen Zucker mit Zimtzucker und den geriebenen Walnüssen verrühren und die Förmchen damit einstreuen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Johannisbeeren von den Stielen zupfen, waschen und trockenschütteln.
3
Die Eier trennen. Die Eigelbe unter die Portweinmasse rühren. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker gut steifschlagen. Anschließend vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Portweinmasse ziehen. Die Souffléförmchen jeweils bis zur Hälfte mit der Masse füllen, die Johannisbeeren darauf verteilen und die restliche Masse darüber verteilen.
4
Die Förmchen auf mittlerer Stufe in den Ofen schieben und die Temperatur auf 190°C herunterschalten. 30 Minuten goldbraun backen und vor dem Servieren noch 5 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen.
5
Während der Backzeit die Ofentür auf keinen Fall öffnen.