Weintrauben in Gelee Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Weintrauben in GeleeDurchschnittliche Bewertung: 3.9159
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Weintrauben in Gelee

mit Mandelmilchschaum

Rezept: Weintrauben in Gelee

Weintrauben in Gelee - Feine Früchtchen mit aromatisch-zartem Topping

187
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
4 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (9 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g kernlose Weintrauben (je 200 g grüne und blaue Trauben)
Hier kaufen!2 Blätter weiße Gelatine
300 ml heller Traubensaft
1 Stück Zimtstange (ca. 4 cm lang)
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
1 Sternanis
100 g geschälte Mandelkerne
Jetzt kaufen!2 TL Puderzucker
200 ml Milch (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 kleine Schüssel, 1 kleiner Topf, 1 Holzlöffel, 1 feines Sieb, 1 Schüssel, 1 Pfanne, 1 hohes Gefäß, 1 Milchaufschäumer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

Weintrauben in Gelee: Zubereitungsschritt 1
1

Die Weintrauben waschen, von den Stielen zupfen, halbieren und auf 4 Gläser oder Schälchen verteilen.

Weintrauben in Gelee: Zubereitungsschritt 2
2

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Weintrauben in Gelee: Zubereitungsschritt 3
3

Traubensaft mit Zimt, Nelken und Sternanis in einem kleinen Topf erwärmen.

Weintrauben in Gelee: Zubereitungsschritt 4
4

Gelatine ausdrücken und unter Rühren im Traubensaft auflösen. Die Mischung vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Weintrauben in Gelee: Zubereitungsschritt 5
5

Durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen und über die Weintrauben geben. Im Kühlschrank in mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

Weintrauben in Gelee: Zubereitungsschritt 6
6

Die Mandeln mit dem Puderzucker in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Milch dazugeben und einmal aufkochen. Dann vom Herd nehmen; 30-40 Minuten ziehen und abkühlen lassen.

Weintrauben in Gelee: Zubereitungsschritt 7
7

Die Mandelmilch durch ein feines Sieb in ein hohes Gefäß geben und mit einem Milchaufschäumer zu feinporigem Schaum schlagen. Mit einem Esslöffel auf das Traubengelee geben und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wirklich lecker! Ich hatte keinen hellen Traubensaft zur Hand und habe von daher roten Traubensaft genommen. Dennoch war es sehr sehr lecker, und dieser Mandelmilchschaum, ein Traum!