Weißbrot-Baguette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weißbrot-BaguetteDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Weißbrot-Baguette

Rezept: Weißbrot-Baguette
25 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
1 kg griffiges Mehl
4 TL Salz
150 ml lauwarmes Wasser
Würfel Hefe frisch oder 1 Päckchen Trockenhefe
350 ml lauwarmes Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Sonnenblumenöl oder Antihaftpapier für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer großen Teigschüssel Mehl mit Salz vermischen. Germ in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen und gemeinsam mit den restlichen Zutaten zugeben und einen mittelfesten Teig kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst. Anschließend zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Vier Baguettes formen und auf ein geöltes Blech (oder Antihaftpapier) setzen. Erneut mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und noch einmal 20 Minuten gehen lassen.

2

In der Zwischenzeit das Backrohr auf höchste Stufe vorheizen (250°C Ober- & Unterhitze) und eine Schale mit heißem Wasser hineinstellen.

3

Nach der Ruhezeit Baguettes mit einem Messer ein paar Mal quer einschneiden und mit Wasser bestreichen. Für 10 Minuten im ganz heißen Rohr backen, dann auf 220°C zurückdrehen und in 20 - 25 Minuten fertig backen. Heiß vom Blech lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Die gut ausgekühlten Baguettes lassen sich auch bestens einfrieren und bei Bedarf im Rohr auftauen.