Weißbrot mit roten Zwiebeln und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weißbrot mit roten Zwiebeln und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Weißbrot mit roten Zwiebeln und Tomaten

Rezept: Weißbrot mit roten Zwiebeln und Tomaten
40 min.
Zubereitung
2 h. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Brot Laib
Für das Brot
150 ml Milch
150 ml Wasser
1 Prise Zucker
1 gehäufter TL Trockenhefe
350 g Mehl
½ TL Salz
1 EL Sonnenblumenöl
Außerdem
1 große Zwiebel
100 g Cocktailtomate
50 g geriebener Emmentaler
30 g Butter in Flöckchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 190°C/Gas Stufe 5 vorheizen.
2
Die Milch und das Wasser in einem Topf erwärmen und in eine kleine Schüssel gießen. Den Zucker hinzufügen. Die Trockenhefe hinein streuen und umrühren, bis sie sich auflöst. Vorteig 10 Minuten gehen lassen. Das Mehl und das Salz in eine große Schüssel sieben. Den inzwischen schaumig gewordenen Vorteig und das Öl hinzu gießen. Den Teig gut durchkneten, bis er sich von der Schüssel löst. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und so lange kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. In eine Schüssel geben und mit Mehl bestaubt und Frischhaltefolie abgedeckt 1 Stunde gehen lassen. Während dieser Zeit sollte sich das Volumen des Teiges etwa verdoppeln. Den Teig nun nochmals etwa 10 Minuten lang kneten, um die eingeschlossene Luft zu beseitigen. Anschließend zu einem runden Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
3
Die Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln. Beides mit Käse und Butterflöckchen vermischen und auf die Brotoberfläche verteilen. Noch einmal etwa 40 Minuten gehen lassen. Anschließend im Ofen ca. 25 Minuten backen. Mit einem Löffel gegen das Brot klopfen, wenn es hohl klingt ist es fertig! Ansonsten noch etwas länger backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, in Scheiben schneiden und mit Butter servieren.