Weisse Bohnen Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weisse Bohnen EintopfDurchschnittliche Bewertung: 4156

Weisse Bohnen Eintopf

mit Würsten, Schweinsfuss und Schweinsohr

Rezept: Weisse Bohnen Eintopf
30 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 12 Portionen
1 Schweinsohr (falls erhältlich)
1 Schweinsfuß (vom Schlachter in zwei Hälften geteilt)
1 kg judiones de la Granja oder große weiße Bohnen eingeweicht
250 g ungeräucherter, durchwachsener Speck am Stück
1 große Zwiebel geschält und gehackt
4 Knoblauchzehen (geschält) und gehackt
2 Lorbeerblätter
Salz
500 g weiche Chorizo zum Kochen
500 g Morcilla (spanische Blutwurst)
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Schweinsohr abflämmen. Schweinsohr und -fuß unter fließendem kaltem Wasser abschrubben und 20 Minuten in Wasser kochen. Abtropfen lassen.
2
Die Bohnen abgießen und in einem großen Topf mit frischem Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und abschäumen. Schweinsohr und -fuß sowie Speck, Zwiebel, Knoblauch und Lorbeerblätter zugeben und unbedeckt auf ganz kleiner Flamme vor sich hin köcheln lassen. Hin und wieder etwas kaltes Wasser zugießen, damit die Bohnen bedeckt bleiben, erst salzen, sobald sie etwas weicher geworden sind. Judiones de la Granja benötigen 2,5-3 Stunden, um ganz weich zu werden. Andere Sorten brauchen weniger lange, in diesem Fall kocht man Schweinsohr und -fuß zuvor 1,5 Stunden und stellt sie dann gemeinsam mit den Bohnen fertig.
3
Eine halbe Stunde vor dem Servieren die Chorizos in kochendem Wasser 20-30 Minuten garen, in einem weiteren Topf die mordllas 10 Minuten kochen - nicht länger, sonst platzen sie. Die Würste herausnehmen, in dicke Scheiben schneiden und in den Bohnen kurz wieder erhitzen. Mit Olivenöl beträufeln und servieren.