Weiße Bohnen mit Pepperoni Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weiße Bohnen mit PepperoniDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Weiße Bohnen mit Pepperoni

Weiße Bohnen mit Pepperoni
55 min.
Zubereitung
1 Tag 3 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Bohnen
400 g weiße Bohnen
3 Knoblauchzehen
3 Salbeiblätter
1 l lauwarme Fleischbrühe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
weißer Pfeffer aus der Mühle
Peperoni
400 g rote und gelbe Paprikaschote
100 g Tomaten
2 Knoblauchzehen
4 Stück gesalzene Sardellen (Acciughe)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
4 EL Fleischbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
1 leere Flasche Weißwein von 1 l Inhalt
3 EL geachktes Salbei und Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen lassen, abgießen und in die saubere Flasche füllen.

2

Den Knoblauch schälen und mit den Salbeiblättern zugeben. Die Brühe aufgießen. Die Flaschenöffnung mit einem sauberen Leinentuch verschließen. Einen großen Topf mit Wasser füllen und die Flasche hineinstellen - sie sollte etwa zu 3/4 ihrer Höhe im Wasser stehen. Langsam aufkochen, die Hitze reduzieren und die Bohnen gerade am Siedepunkt in 2,5-3 Stunden garen.

3

Die Flasche herausnehmen und langsam auskühlen lassen. Die Brühe abgießen, Salbeiblätter und Knoblauch entfernen. Das Öl zugießen, leicht pfeffern und vorsichtig schütteln.

 

4

Die Paprikaschoten häuten. Dafür die Schoten bei 220 °C im vorgeheizten Ofen backen, bis die Haut "Blasen wirft", unter ein feuchtes Tuch oder in eine Plastiktüte legen und "schwitzen" lassen. Nun die Haut abziehen. 

5

Paprikafleisch in breite Streifen schneiden und Samen und Scheidewände entfernen. Die Tomaten blanchieren, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Den Knoblauch schälen und in hauchdünne Scheibchen schneiden. Die Sardellen grob teilen.

6

Das Öl erhitzen, Knoblauch und Sardellen kurz anschwitzen, die Tomaten 2 Minuten mitdünsten und die Paprika zugeben. Die Brühe aufgießen, salzen und pfeffern. Die Paprika 8-10 Minuten weich dünsten.

7

Mit den Bohnen auf Tellern anrichten und mit den Kräutern bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Das Gericht kann kalt als Vorspeise oder lauwarm als Zwischengang mit einem Glas Rotwein serviert werden.