Weiße Bohnen mit Waldpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weiße Bohnen mit WaldpilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Weiße Bohnen mit Waldpilzen

Weiße Bohnen mit Waldpilzen
15 min.
Zubereitung
3 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück Medias ragiónes
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml Olivenöl
1 in Ringe geschnittene Zwiebel
rote Paprikaschote
3 Lorbeerblätter
1 Knoblauchknolle
2 in dünne Scheiben geschnittene Knoblauchzehen
300 g getrocknete Cannellino-Bohnen (abgespült)
100 g große, halbierte Pfifferling
100 g in dünne Scheiben geschnittene Shiitakepilz
1 TL Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 Liter Sherryessig
1 Handvoll gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Cannellini-Bohnen 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen und abtropfen. In einem großen Topf mit schwerem Boden 100 ml des Olivenöls erhitzen und die Zwiebel auf mittlerer Stufe 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren anschwitzen, bis sie weich ist. 

2

Paprikaschote halbieren, von Samen und Scheidewänden befreien, waschen und längs in dünne Streifen schneiden. PaprikaLorbeerblätter und sämtlichen Knoblauch in den Topf geben und weitere 10 Minuten garen.

3

Die Bohnen und so viel Wasser hinzufügen, dass sie bedeckt sind. Aufkochen und dann bei schwacher Hitze 1 Stunde leise köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind und fast die gesamte Garflüssigkeit verdampft ist. Die Knoblauchknolle herausnehmen und beiseitelegen.

4

Inzwischen das restliche Olivenöl in einer Pfanne auf großer Stufe erhitzen. Die Pilze hineingeben, mit Meersalz und Pfeffer würzen und 6-8 Minuten sautieren, bis sie weich sind. Den Essig zugießen und weitere 2 Minuten garen, bis die Pilze Farbe angenommen haben. Vom Herd nehmen und die Petersilie unterrühren.

5

Die Zehen der Knoblauchknolle aus der Schale drücken und zusammen mit den Pilzen unter die Bohnen mengen. Abschmecken, sorgfältig durchrühren und heiß servieren.