Weisse Buttersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weisse ButtersauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Weisse Buttersauce

Rezept: Weisse Buttersauce
5 min.
Zubereitung
15 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 250 ml
3 Schalotten (fein gehackt)
60 ml trockener Weißwein
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
1 EL Sahne
250 g weiche Butter (in kleine Stücke geschnitten)
Zitronensaft zum Abschmecken
Meersalz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten mit dem Wein und dem Essig in einen kleinen Topf geben und bei milder Hitze 4-5 Minuten kochen lassen, bis noch 1 EL Flüssigkeit übrig ist. Die Sahne unterrühren und dann auf niedrigste Temperatur einstellen.

2

Die Butter unter ständigem Schlagen stückchenweise zugeben, bis die Sauce bindet und cremig wird. Die Sauce darf jetzt auf keinen Fall mehr kochen, sonst setzt sich das Fett ab.

3

Die Sauce durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen, die im Sieb verbliebenen festen Bestandteile wegwerfen. Die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Sofort servieren oder in eine kleine Schüssel gießen. Dabei die Oberfläche mit einem passend zugeschnittenen Stück Backpapier bedecken und im Wasserbad bis zu 1 Stunde warm halten.

Zusätzlicher Tipp

Die Buttersauce lässt sich einfach variieren, indem der Weißwein durch Rotwein und der Weißweinessig durch Rotweinessig ersetzt wird. Diese Version passt hervorragend zu Steaks oder auch zu mit Rindermark gefüllter Brioche.