Weisse Kuchentrüffel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weisse KuchentrüffelDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Weisse Kuchentrüffel

Weisse Kuchentrüffel
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück
250 g Englischer Teekuchen zerkrümelt
2 EL kandierte Orangenschale oder kandierte Aprikosen, zerkleinert
1 EL Aprikosenmarmelade
2 EL Sahne
100 g weiße Schokolade geschmolzen
Schokoladenüberzug
150 g weiße Schokolade zerkleinert
20 g pflanzliches Trennfett zerkleinert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein Backblech mit Alufolie auslegen. Den zerkrümelten Kuchen in einer Schüssel mit Orangenschale oder Aprikosen, Marmelade, Sahne und weißer Schokolade mischen. Zu einer glatten Mischung verrühren. Je 2 Teelöffel davon zu einer Kugel formen.

2

Für den Überzug die Schokolade und das Fett in einer feuerfesten Schüssel mischen. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen. Die Schüssel daraufsetzen, ohne dass sie das Wasser berührt. Gelegentlich rühren, bis die Schokolade und das Fett geschmolzen sind. Die Kugeln kurz hineintauchen, überschüssige Schokolade am Schüsselrand abstreifen. Auf einem Backblech fest werden lassen. Wahlweise mit einem Goldblatt verzieren.

3

Hinweis: Zum Garnieren kann man essbare Goldblätter von 24 Karat in Fachgeschäften oder im Konditoreifachhandel kaufen.

4

Vorbereitung: Die Trüffel können bis zu 2 Wochen vorher zubereitet werden.