Weiße Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weiße PizzaDurchschnittliche Bewertung: 41517

Weiße Pizza

mit Fenchel & Fontina

Weiße Pizza
585
kcal
Brennwert
1 Std. 20 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Pizzateig (selbstgemacht oder gekauft)
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
4 EL Crème fraîche
1 kleine Knoblauchzehe
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
150 g Fontina
400 g Fenchelknolle
100 g Champignons
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kräftig durchkneten. Dann Kräuter waschen, trockenschütteln, Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und den Rosmarin sehr fein hacken. Die Kräuter unter den Pizzateig kneten.

2

Für den Belag die Créme fraîche in eine Schüssel füllen. Den Knoblauch dazupressen und die Knoblauch-Créme-fraîche mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Den Käse in dünne Scheiben schneiden.

3

Als Nächstes den Fenchel waschen, putzen und zartes Fenchelgrün beiseitelegen. Die Knollen mit einem Gemüsehobel oder einer Aufschnittmaschine in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden.

4

Inzwischen den Backofen mit Backblech auf 225 Grad vorheizen. Den Teig nochmals kurz durchkneten, in 4 Portionen teilen und jeweils zu einer dünnen runden Pizza ausrollen. Je 2 Pizzen auf einen Bogen Backpapier in Größe des Backblechs legen. Das heiße Backblech aus dem Ofen nehmen. Einen Bogen Backpapier mit Pizzen aufs Blech ziehen.

5

Dann die Pizzen mit Knoblauch-Créme-fraîche bestreichen und mit Käse belegen. Den Fenchel und die Pilze darauf verteilen, leicht salzen und pfeffern und mit Öl beträufeln. Die Pizzen auf der untersten Schiene im Ofen 15-18 Minuten backen. Herausnehmen, mit Fenchelgrün bestreuen und mit etwas Pfeffer übermahlen. Sofort servieren. Die restlichen Pizzen ebenso backen.