Weiße Rübchen-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weiße Rübchen-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Weiße Rübchen-Gratin

Weiße Rübchen-Gratin
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1000 g weiße Rübe
Fleischbrühe
1 Schuss Essig
1 Prise Zucker
1 EL Butter
1 EL Mehl
4 EL süße Sahne
125 g Gruyère-Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rübchen schälen, in Scheiben schneiden und in der Fleischbrühe mit Essig und Zucker 35 - 40 Minuten garen. 

2

Anschließend in einem Topf die Butter erhitzen, das Mehl darüberstäuben, leicht durchschwitzen lassen und mit einem Viertel Liter Rübensud auffüllen, dabei kräftig mit dem Schneebesen schlagen, damit sich keine Mehlklümpchen bilden. 

3

Zum Schluss die Sahne unterrühren. 

4

Nun die Rübchen abgießen und in eine leicht gefettete, feuerfeste Form geben. Mit der Sauce überziehen und mit dem in Streifen geschnittenen Käse bedecken. 

5

Die Form in den vorgeheizten Backofen stellen und das Gemüse in 15-20 Minuten überbacken.