Weiße Schokomousse mit Orangenfilets und Nusskrokant Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weiße Schokomousse mit Orangenfilets und NusskrokantDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Weiße Schokomousse mit Orangenfilets und Nusskrokant

Weiße Schokomousse mit Orangenfilets und Nusskrokant
45 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Mousse
Hier kaufen!2 Blätter weiße Gelatine
Hier kaufen!150 g weiße Kuvertüre
Jetzt zuschlagen!2 cl Orangenlikör
2 Eier
40 g Zucker
75 ml Schlagsahne
weiße Schokoraspel für die Garnitur
Außerdem
150 g Zucker
Haselnüsse hier kaufen.150 g gehobelte Haselnüsse
2 Orangen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser 10 einweichen. Danach gut ausdrücken.

2

Die Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Likör über einem heißen Wasserbad schmelzen. Dann die Gelatine zugeben bis sie sich aufgelöst hat. Vom Herd nehmen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die gut gekühlte Sahne steif schlagen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu sehr steifem Schnee schlagen. Die Eigelbmasse zu der etwas abgekühlten Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Die geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell unterheben, bevor die Masse fest wird. Den Eischnee vorsichtig unterziehen. In eine Schüssel füllen und abgedeckt für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3

Für den Krokant den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen. Die Nüsse untermengen und dünn auf einem Backpapier verstreichen. Auskühlen und fest werden lassen, dann in kleinere Stücke zerbrechen. Die Orangen gründlich schälen und die Filets herausschneiden. Vom Mousse Nocken abstechen und mit den Orangenfilets und den Krokantplätzchen in Schälchen angerichtet servieren.