Weiße und rote Monatserdbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weiße und rote MonatserdbeerenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Weiße und rote Monatserdbeeren

mit Rosmarincreme

Weiße und rote Monatserdbeeren
15 min.
Zubereitung
6 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!4 Blätter Gelatine (möglichst vegetarisch)
250 ml Sahne
250 ml Milch
3 Rosmarinzweige (ca. 4 cm lang, nicht verholzt)
2 Handvoll rote Waldbeere (z.B. )
3 EL Blütenhonig
1 saft einer Zitrone
2 Handvoll weiße Waldbeere (z.B.)
Rosmarinblüte zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gelatine in kaltem Wasser einlegen. Die Hälfte der Sahne schlagen und kühl stellen. Restliche Sahne mit Milch und Rosmarinspitzen zum Kochen bringen. 3 Minuten ziehen lassen. Gelatine aus dem Wasser heben, leicht ausdrücken und in der Rosmarin-Sahne-Milch schmelzen lassen. Durch ein feines Sieb abgießen.
In einem kalten Wasserbad unter mehrmaligem Umrühren bis kurz vor den Gelierpunkt abkühlen, geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. In kalt ausgespülte Porzellanformen füllen und abdecken. Im Kühlschrank mind. 6 Stunden lang kühlen.

Porzellanformen kurz in heißes Wasser tauchen. Rand der gelierten Masse mit einem Messer leicht einschneiden und die Rosmarincreme aus der Form auf Teller stürzen.
Rote Walderdbeeren mit Honig und Zitronensaft marinieren, gut durchrühren und 15 Minuten ziehen lassen. Neben der Rosmarincreme anrichten. Mit weißen Erdbeeren besetzen, mit Rosmarinblüten bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Walderdbeeren und Monatserdbeeren nicht zu lange und nicht zu stark erhitzen. Sonst verlieren sie ihr feines Aroma und können einen bitteren Beigeschmack entwickeln!