Weißer Schokoladen-Himbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weißer Schokoladen-HimbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.61546

Weißer Schokoladen-Himbeerkuchen

Rezept: Weißer Schokoladen-Himbeerkuchen
1 Std.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (46 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (klein)
Für den Teig
125 g weiße Schokolade
50 g Butter
80 g Zucker
4 Eier
200 g Mehl
Jetzt kaufen!80 g Speisestärke
1 TL Backpulver
50 Himbeeren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein kleines Backblech (ca. 20 x 30 cm) mit Backpapier auslegen. Die Himbeeren waschen und zum Trocknen auf einem sauberen Küchentuch ausbreiten. Die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Die Eier mit den Zucker schaumig schlagen.

2

Nach und nach die Butter-Schokoladen-Mischung unterschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Den Teig auf dem Blech verstreichen. Die Himbeeren darauf verteilen und das Ganze im Ofen ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und auskühlen lassen. Den Kuchen in kleine Stücke schneiden (3 x 4 cm) und mit Puderzucker bestaubt servieren.