Weißer Spargel mit Orangensauce und Couscous Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weißer Spargel mit Orangensauce und CouscousDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Weißer Spargel mit Orangensauce und Couscous

Weißer Spargel mit Orangensauce und Couscous
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Spargel
1 kg Spargel
Salz
Zucker
2 unbehandelte Orangen
Jetzt zuschlagen!2 cl Orangenlikör
2 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle
Für das Couscous
500 ml
250 g Couscous Instant
50 g Semmelbrösel
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 EL frisch gehackte Minze
1 EL frisch gehackte Petersilie
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Spargel schälen und in kochendes Wasser mit 1 TL Salz und 1 TL Zucker geben und ca. 25 Minuten gar ziehen lassen.
2

Währenddessen die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Couscous einrühren, vom Herd nehmen und 5-10 Minuten zugedeckt quellen lassen. Die Brösel im heißen Öl 3-4 Minuten goldbraun rösten. Die Kräuter zufügen, unterrühren und alles unter den Couscous mengen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

3
Für die Sauce die Zesten von beiden Orangen abziehen und den Saft auspressen. 1 EL Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Mit dem Orangensaft und Likör ablöschen und die Zesten zugeben. Etwas einköcheln lassen, die kalte Butter einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den abgetropften Spargel unterschwenken und auf Tellern anrichten. Mit dem Couscous servieren.