Weißer Stangenspargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weißer StangenspargelDurchschnittliche Bewertung: 4158

Weißer Stangenspargel

mit Eiermarinade

Rezept: Weißer Stangenspargel
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Spargel:
12 Stangen weißer Spargel
2 EL Salz
1 EL Zucker
Für die Marinade:
Ei
80 ml Gemüsebrühe
scharfer Senf
1 EL Rotweinessig
3 EL Vitalöl
Salz
Pfeffer
Zucker
1 Tomate
1 EL gehackter Basilikum
Zum Anrichten:
etwas Basilikum
1 Handvoll Salatblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Spargel die Spargelstangen schälen und die holzigen Enden abschneiden. Dann in einem großen breiten Topf 3 I Wasser zum Kochen bringen und das Salz und den Zucker hinzufügen. Die Spargelstangen darin je nach Dicke 8-10 Minuten garen. Anschließend die Spargelstangen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Für die Marinade in einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Eier darin etwa 10 Minuten hart kochen. Dann die Eier herausnehmen, kalt abschrecken und pellen. Anschließend die Eier halbieren, Eiweiß und Eigelb trennen und separat in kleine Würfel schneiden. Die Brühe in einer kleinen Schüssel mit dem Senf, dem Essig und dem Vitaläl mit dem Schneebesen verrühren. Die Marinade mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker herzhaft abschmecken und zum Schluss die klein geschnittenen Eier unterrühren. 

3

Nun die Tomate kreuzweise einritzen, überbrühren, kalt abschrecken und häuten. Dann die Tomate vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel zusammen mit dem Basilikum unter die Eiermarinade mischen und gegebenenfalls etwas nachwürzen. Das Basilikum und die Salatblätter waschen und trocken schleudern. Je 3 Spargelstangen auf einen großen Teller legen, mit der Eiermarinade beträufeln und mit Basilikum und Salatblättern garnieren. Nach Belieben frisches oder leicht angeröstetes Baguette oder Ciabatta dazu servieren.