Weißkohl-Strudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weißkohl-StrudelDurchschnittliche Bewertung: 41522

Weißkohl-Strudel

Weißkohl-Strudel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Strudelblatt (tiefgekühlt)
1 Weißkohl (1200- 1500g)
2 Zwiebeln
1 EL Fett
1 EL Butter
1 EL Zucker
250 ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer
Kümmel
Essig
Mehl
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weißkohl putzen, vierteln, den Strunk ausschneiden, Kohl in feine Streifen schneiden.

2

In heißem Schweinefett die feingeschnittene Zwiebel anrösten, das Kraut dazugeben und mit Zucker bestreuen. Kraut leicht bräunen, dabei immer umrühren.

3

Die heiße Fleischbrühe dazugießen, Salz, Kümmel, Pfeffer und Essig dazugeben. 20 Minuten dünsten.

4

Das Mehl mit Wasser anrühren und das Kraut damit binden. Abschmecken und auskühlen lassen. Auf den inzwischen ausgebreiteten und mit flüssiger Butter bestrichenen Strudel aullragen.

5

Den Strudel zusammenrollen, auf gefettetes Backblech oder Fettpfanne legen, mit resIlieher Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen.