Weißkohlrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WeißkohlrouladenDurchschnittliche Bewertung: 4.41528

Weißkohlrouladen

Weißkohlrouladen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Weißkohlkopf
Salz, 2 l Wasser
1 Brötchen
375 g gemischtes Hackfleisch
1 gehackte Zwiebel
20 g Margarine
Hier bestellen1 Beutel getr. Steinpilze
gehackte Petersilie
1 Ei
weißer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Paprikapulver edelsüß
gem. Kümmel
2 Möhren (in schrägen 1/2 cm dicken Scheibchen)
6 Frühstücksspeckscheiben
1 TL Tomatenmark
125 ml heisse Bouillon
1 Becher saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weißkohl putzen, abspülen und abtropfen lassen. In kochendes, gesalzenes Wasser legen und 30 Min leicht kochen lassen.

2

Brötchen mit Wasser 10 Min weichen. Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Zwiebel und Margarine vermischen. Steinpilze etwas zerdrücken und mit der Petersilie dazugeben.

3

Brötchen ausdrücken, zerpflücken und mit dem Ei zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika und Kümmel würzen. Zu einem Fleischteig vermischen.

4

Weißkohl aus dem Topf nehmen. Abtropfen und abkühlen lassen. Blätter ablösen. Dicke Rippen entfernen und jeweils auf ein großes Blatt ein bis zwei kleinere Blätter legen. Salzen.

5

Die Hackfleischmasse darauf verteilen und die Kohlblätter zusammenrollen. Mit Garn umwickeln. Frühstücksspeck in einem Bräter anbraten, herausnehmen. Möhren hineingeben und KohIrouladen drauflegen. In 10 Min rundherum braun werden lassen. Mit Frühstücksspeck abdecken.

6

Tomatenmark mit Bouillon verrühren und zugießen. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 180° 50 Min garen. Garn entfernen. Rouladen in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Mit Möhren und Speckscheiben belegen.

7

Bratfond mit Sahne verquirlen. Abschmecken und über die Rouladen gießen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.