Weißwein-Forelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weißwein-ForelleDurchschnittliche Bewertung: 41521

Weißwein-Forelle

mit Petersilienkartoffeln

Rezept: Weißwein-Forelle
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 kleine Forellen 230 g, frisch oder tiefgekühlt
saft einer halben Zitronen
Salz
1 kleine Zwiebel 30 g
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
20 g Butter
7 EL Weißwein
Pfeffer
200 g Kartoffeln
10 g Butter
etwas gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Forellen säubern, mit Zitronensaft säuern und salzen (tiefgekühlte auftauen lassen). Die Zwiebel und die Kräuter ganz fein hacken, in einer Pfanne in Butter andünsten. Die vorbereiteten Forellen darauflegen, mit Weißwein übergießen und leicht pfeffern. Zugedeckt 15 bis 20 Minuten dünsten. Inzwischen die Kartoffeln kochen, pellen und in Butter mit etwas gehackter Petersilie schwenken.