Weißweinsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WeißweinsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Weißweinsauce

Weißweinsauce
295
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
40 g Margarine
40 g Mehl
375 ml Fischbrühe ersatzweise Fleischbrühe
150 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer
100 g Sahne
2 Eigelbe mit 2 EL Sahne verrührt
30 g Margarine in Flocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus der Margarine und dem Mehl eine helle Einbrenne anrühren und nach und nach mit der Brühe aufgießen.

Die Mehlschwitze unter Rühren aufkochen, kräftig kochen lassen und den Wein dazugießen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce auf zwei Drittel einkochen.

Die Sahne einrühren, noch einmal kurz einkochen.

2

Die Sauce von der Kochsteile nehmen und die Eigelbsahne einrühren.

Nach und nach die Margarineflöckchen unterrühren.

Zusätzlicher Tipp

Diese klassische Sauce wird zu pochiertem und gedünstetem Fisch gereicht oder zum Gratinieren von Fischspeisen.

Alternative: Krebs- oder Garnelensauce

Die Weißweinsauce anstelle von Margarineflöckchen mit 30 g Krebs- oder Garnelenbutter (Dose) vermischen. Mit einer Spur Cayennepfeffer abschmecken. Mit 100 g geschälten, gekochten Garnelenschwänzchen garnieren.