Weizenfrikadellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WeizenfrikadellenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Weizenfrikadellen

vegetarisch, mit Knoblauch & Zwiebeln

Rezept: Weizenfrikadellen
365
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Öl
300 g Weizen mittelfein geschrotet
800 ml kaltes Wasser
2 Eier
1 EL Petersilie frisch gehackt
1 TL getrockneter Oregano
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

2

1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin bei schwacher Hitze unter Rühren glasig dünsten. Den Weizenschrot hinzugeben und mitrösten, bis er vollkommen vom Fett überzogen ist. Das Wasser dazugießen und den Weizenschrot zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

3

Den Weizenschrot auf der abgeschalteten Kochplatte in weiteren 50 Minuten zugedeckt ausquellen und im offenen Topf lauwann abkühlen lassen. Die Eier mit einer Gabel verquirlen und mit der Petersilie und dem Oregano unter den Weizenschrot mischen. Den Teig mit Salz abschmecken. Aus dem Teig mit nassen Händen 8 gleich große Buletten formen.

4

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite in etwa 5 Minuten goldbraun braten.