Weizenkeim-Gemüsetopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weizenkeim-GemüsetopfDurchschnittliche Bewertung: 41531

Weizenkeim-Gemüsetopf

Rezept: Weizenkeim-Gemüsetopf
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Die geschälte Knoblauchzehe fein würfeln und mit den Zwiebeln in der heißen Butter glasig braten. Die Möhren schälen und in streichholzstarke Stifte schneiden.

2

Zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben, kurz andünsten und mit 1/8 l Brühe aufgießen. Zugedeckt bei milder Hitze etwa 10 Minuten schmoren lassen. Öl erhitzen, das Mehl darin hell anschwitzen und etwas Curry darunterrühren.

3

Mit der noch übrigen Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten leise köcheln lassen, erst danach die Sahne hineinrühren. Die Weizenkeime abspülen und gründlich abtropfen lassen. Die Haselnüsse in einer trockenen Pfanne rösten und mit den Weizenkeimen unter das Gemüse mischen.

4

Mit Salz, Curry und Ingwer abschmecken. Die Sauce mit Salz würzen und getrennt zum Gemüse reichen. Dazu passt Naturreis oder Brot.

Zusätzlicher Tipp

Die Zwiebeln können Sie auch durch in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln ersetzen.