Weizenspeise aus Marokko Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weizenspeise aus MarokkoDurchschnittliche Bewertung: 3.71526

Weizenspeise aus Marokko

Weizenspeise aus Marokko
10 min.
Zubereitung
13 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Tassen Weizenkörner
1 ½ Liter Wasser
3 TL Kräutersalz
1 TL schwarzer Pfeffer
1 TL gemahlener Kümmel
1 TL Chilipfeffer
3 EL Öl
4 Tomaten
Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die ganzen Weizenkörner in dem Wasser über Nacht einweichen.
 

2

Weizenkörner im Einweichwasser zum Kochen bringen (evtl. etwas Wasser zugeben, es soll 2 Fingerbreit über dem Weizen stehen). Hitze drosseln, auf kleiner Flamme eine halbe Stunde garen.

3

Nun Kräutersalz, Pfeffer, Kümmel, Chilipfeffer (Vorsicht, ist sehr scharfl) und das Öl zugeben.
 

4

Auf kleiner Flamme noch ca. 15 Minuten schmoren. Der Weizen soll knackig sein.

5

Nun die halbierten Tomaten auf die Oberfläche der Weizenspeise setzen. Tomaten mit Kräutersalz, Pfeffer und Basilikum bestreuen. Deckel draufgeben. Bei niedriger Hitze ziehen lassen, bis die Tomaten gar sind.