Wels auf Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wels auf GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Wels auf Gemüse

Wels auf Gemüse
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kleiner, küchenfertiger Waller (1,5 kg)
1 Zitrone
Salz
Für den Gemüsesud:
1 Zwiebel
2 Stangen Lauch
2 Karotten
Sellerieknolle
60 g Butter
1 l Wasser
250 ml Weißwein
2 EL Fischgewürz
1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
Estragon
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Waller unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Die Zitrone auspressen, und den Saft über den Waller träufeln. Den Fisch etwas stehenlassen und innen und außen salzen. Für den Sud die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2

Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Karotten und den Sellerie schälen und in feine Streifen schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, und die Zwiebelringe und das Gemüse kurz andünsten. Mit Wasser und Wein aufgießen und mit Salz würzen.

3

Das Fischgewürz zugeben und 5 Minuten kochen lassen. Den Fisch in den Sud einlegen, aufkochen lassen und bei geöffnetem Deckel 15 - 20 Minuten gar ziehen lassen. Die Kräuter waschen und 5 Minuten vor Garende zum Fisch geben. Den Fisch vorsichtig herausheben.

4

Das Gemüse auf einer Platte anrichten und den Fisch darauf legen. Mit Salzkartoffeln, zerlassener Butter und Salaten servieren.

Zusätzlicher Tipp

Der Gemüsesud kann sehr gut für einen Fischeintopf oder eine Fischsuppe verwendet werden, er eignet sich auch zum Einfrieren.