Welsfilets in Prosecco-Dill-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Welsfilets in Prosecco-Dill-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3158

Welsfilets in Prosecco-Dill-Sauce

Rezept: Welsfilets in Prosecco-Dill-Sauce
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Welsfilets
Salz
Pfeffer
Für die Sauce
1 kleine Schalotte
Bei Amazon kaufen30 g Rapsöl
1 cl Noilly Prat
80 ml Prosecco
200 ml Hummer- oder Fischfond
2 Tropfen Dillöl CO2-extrahiert
80 ml saure Sahne
20 g eiskalte Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Rapsöl in einem Topf heiss werden lassen und die Schalotte darin ohne Farbe anschwitzen.

2

Mit dem Noilly Prat ablöschen und die Flüssigkeit reduzieren lassen. Zuerst den Prosecco, dann den Fisch- bzw. Hummerfond dazugießen und um etwas reduzieren lassen, dann die Sauce durch ein feines Sieb passieren.

3

Die Welsfilets salzen, pfeffern und in eine feuerfeste Form legen. Mit etwas von der Prosecco-Schalotten-Grundsauce untergießen und die Form mit gebuttertem Backpapier abdecken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ungefähr 10 Minuten garen.

4

Ätherisches Dillöl mit Sahne emulgieren und unter die restliche Grundsauce rühren. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, diese mit dem Schneebesen in die Sauce einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Stabmixer schaumig aufrühren.

5

Sauce zum fertig gegarten Welsfilet servieren.

Zusätzlicher Tipp

Vorgekochte und in wenig Butter gebratene Kortoffeln passen ausgezeichnet zu diesem Fisch. Wenn man die Sauce mit Hummerfond zubereitet, ergibt das einen schönen farblichen Kontrast.