Welsfilets mit Kräutermantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Welsfilets mit KräutermantelDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Welsfilets mit Kräutermantel

und Süßkartoffelstampf

Welsfilets mit Kräutermantel
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Wels
60 g Petersilie
60 g Dill
einige Stiele Majoran
einige Zweige Zitronenthymian
1 Knoblauchzehe
600 g Welsfilet (ohne Haut)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Senf
Bei Amazon kaufen1 EL. Rapsöl
1 EL Butter
Für den Kartoffelstampf
800 g Süßkartoffeln
Salz
40 g flüssige Butter
Pfeffer aus der Mühle
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
Für die Sauce
100 ml Weißwein
200 ml Milch
geriebener Meerrettich (aus dem Glas)
2 TL kalte Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Kartoffelstampf die Süßkartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln in Salzwasser etwa 15 Minuten garen, in ein Sieb abgießen und kurz ausdampfen lassen. Die Kartoffelstücke mit der flüssigen Butter mischen und mit dem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Den Süßkartoffelstampf mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen und warm halten. Den Backofen auf 120°C vorheizen.

2

Für den Wels die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Kräuter in einen tiefen Teller geben. Den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Welsfilet waschen, trocken tupfen und in 4 Portionen teilen. Die Fischstücke mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Schüssel den Senf, den Knoblauch, das Öl und 2 EL Wasser mit dem Schneebesen verrühren. Die Fischstücke durch die Senfsauce ziehen und in den Kräutern wenden.

3

Die Butter in einer ofenfesten Pfanne aufschäumen lassen und die Fischstücke darin auf beiden Seiten kurz anbraten. Die Fischfilets in der Pfanne im Ofen auf der unteren Schiene etwa 10 Minuten fertig garen.

4

Für die Sauce den Wein in einem Topf auf die Hälfte einkochen lassen. Die Milch dazugießen, den Meerrettich unterrühren und alles aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die kalte Butter und die Meerrettichsauce hinzufügen und mit dem Stabmixer aufschäumen.

5

Die Welsfilets mit dem Süßkartoffelstampf auf Tellern anrichten und mit Meerrettichsauce servieren.