Westfälisches Blindhuhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Westfälisches BlindhuhnDurchschnittliche Bewertung: 41516

Westfälisches Blindhuhn

Westfälisches Blindhuhn
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2300 g
375 g durchwachsener Speck
500 g grüne Bohnen
250 g Möhren
750 g Kartoffeln
2 Äpfel
2 Birnen
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst 1l Wasser zum Kochen bringen und 375 g durchwachsenen Speck hinzufügen, zum Kochen bringen und kochen lassen.

2

Nebenbei 500 g Grüne Bohnen abfädeln, waschen und in kleine Stücke brechen oder schnippeln.

3

Daraufhin 250 g Möhren putzen, schrappen und 750 g Kartoffeln schälen.

Beides waschen und in kleine Würfel schneiden.

4

Anschließend 2 Äpfel und 2 Birnen schälen, vierteln, entkernen, in Scheiben schneiden und nach 30 Minuten Kochzeit des Specks Gemüse, Obst, und Salz hinzufügen. Das Ganze nochmal 90 Minuten kochen lassen.

5

Zuletzt den Eintopf mit Salz abschmecken und den Speck nach Belieben schneiden.

Zusätzlicher Tipp

Veränderung: 200 g gewaschene Bohnen (getrocknet) in Wasser 12-24 Stunden einweichen, danach mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen, 30 Minuten kochen lassen und den Speck hinzugeben.
In diesem Fall nur 250 g Grüne Bohnen nehmen, können sie nach Belieben aber auch ganz weglassen (längere Kochzeit beachten).