Whoopie Pies mit Blaubeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Whoopie Pies mit BlaubeerenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Whoopie Pies mit Blaubeeren

Rezept: Whoopie Pies mit Blaubeeren
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
Für den Teig
125 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
1 Msp. Zitronenschale
250 g Mehl
1 TL Vanillepuddingpulver
1 TL Backpulver
125 g Heidelbeere
Für die Creme
200 g Schlagsahne mind. 30 % Fett
1 Päckchen Sahnesteif
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Butter weiß-cremig rühren und nach und nach den Zucker, die Eier und den Zitronenabrieb einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Puddingpulver vermischen und ebenfalls unterrühren. Die Heidelbeeren behutsam unterziehen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und 2-3 cm große Kleckse mit genügend Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen. Herausnehmen, das Backpapier vom Blech ziehen und die Pies auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2
Für die Creme die Sahne halbsteif schlagen. Sahnesteif mit Puderzucker mischen und unetr die Sahne schlagen. Weiterschlagen, bis die Sahne steif ist. Die Hälfte der Pies mit der Sahne bestreichen und ein passendes Gegenstück als Deckel darauf setzen. Leicht andrücken und servieren.