Wiener Apfelstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wiener ApfelstrudelDurchschnittliche Bewertung: 41526

Wiener Apfelstrudel

Rezept: Wiener Apfelstrudel
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
250 g Mehl
50 g Zucker
50 g Butter
1800 g geschälte, entkernte, feingeschnittene Äpfel
100 g Sultaninen
50 g Zimtzucker
100 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Verarbeiten Sie Mehl Zucker und die 50 g Butter zu einem Teig, der »nach echter Strudel art« auf einem bemehltem Tuch zuerst ausgerollt und dann seidenpapierdünn ausgezogen wird.

2

Anschließend die Äpfel, Zimtzucker und Sultaninen darauf verteilen, mit der zerlassenen, aber wieder kühl gewordenen Butter überträufeln und den Strudel aufrollen. Pinseln Sie auch noch rundum mit Butter, ehe der Strudel in vorgeheizten Ofen auf das Backblech gegeben und bei 220/250 Grad gar und goldbraun gebacken wird.

3

Später dann nochmals mit Butter pinseln, mit Zimtzucker bestreuen und entweder heiß zum Kaffee - oder auch mit kühler Sahne servieren.