Wiener Backhendl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wiener BackhendlDurchschnittliche Bewertung: 41529

Wiener Backhendl

Wiener Backhendl
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 bratfertige, möglichst junge Hähnchen
3 gestr. EL Mehl
2 Eier
1 EL Milch
1 TL Öl
2 Tassen Semmelbrösel
reichlich Schweineschmalz zum Ausbacken
1 TL Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchen vierteln, waschen, gut trocken tupfen und in dem Mehl wenden.
Die Eier mit der Milch und dem Öl verquirlen.
Anschließend die Hähnchenviertel in dem Eigemisch wenden und allseitig in den Semmelbröseln wenden.

2

Das Schweineschmalz erhitzen. Wenn ein Stückchen Weißbrot in dem Fett schnell braun wird, ist die nötige Temperatur erreicht.
Die Hähnchenteile schwimmend im heißen Schweineschmalz goldbraun ausbacken, herausnehmen und auf einer Papierserviette abtropfen lassen.

3

Die Hähnchen vor dem Servieren salzen.

Zusätzlicher Tipp

Die Hähnchen mit etwas Petersilie und Zitronenscheiben servieren.
Zu den Wiener Backhendln gibt es grünen Salat oder auch Kartoffelsalat.