Wiener Gebäck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wiener GebäckDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Wiener Gebäck

Rezept: Wiener Gebäck
120
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
250 ml Wasser
1 EL Zitronensaft
30 große Pflaumen (Kur, ohne Stein)
Jetzt bei Amazon kaufen!30 geschälte Mandeln
Für den Brandteig
250 ml Wasser
125 g Butter
1 Prise Salz
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
125 g Mehl
4 Eier
Außerdem
1 l Öl
50 g grober Zucker
50 g geriebene Schokolade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wasser, Zitronensaft und Trockenpflaumen in einen Topf geben. Aufkochen und bei milder Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Auf einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen. In die Mitte jeder Pflaume eine Mandel stecken.

2

Für den Brandteig Wasser, Butter, Salz und Zitronenschale in einem Topf aufkochen. Mehl unter Rühren reinschütten. Weiterrühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst und glatt ist. Teig in eine Schüssel geben und ein Ei sofort unter die heiße Masse rühren. Abkühlen lassen und die restlichen Eier nach und nach unterrühren. Fett auf etwa 180 Grad erhitzen.

3

Je eine Pflaume auf eine Gabel stecken. Mit Hilfe eines Messers rundherum mit Teig bestreichen. Jeweils 5 ins heiße Fett gleiten lassen, in 5 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen. Hälfte der Schlosserbuben in grobem Zucker wenden, die anderen auskühlen lassen, in geriebener Schokolade wenden.