Wiener Hühnertopf mit Butternockerln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wiener Hühnertopf mit ButternockerlnDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Wiener Hühnertopf mit Butternockerln

Wiener Hühnertopf mit Butternockerln
1 Std. 30 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
9 junge Möhren
4 Stangen Staudensellerie
1 Stange Lauch
1 küchenfertiges Suppenhuhn (ca. 1,3 kg)
Meersalz
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
1 Zweig Thymian
1 Stängel Liebstöckel
5 weiße Pfefferkörner
2 Eier (Kl. M)
4 EL weiche Butter
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
120 g Mehl
1 EL geschlagene Sahne
2 Petersilienwurzeln
8 Frühlingszwiebeln
2 Stängel Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen, würfeln und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, bis sie goldbraun sind.

1 Möhre, 1 Stange Staudensellerie und Lauch grob zerteilen. Suppenhuhn abspülen. Huhn in einem großen Topf mit 3 Litern kaltem Wasser, Salz, vorbereitetem Gemüse, Lorbeerblatt, Nelken, Thymian, Liebstöckel und Pfefferkörnern aufsetzen und aufkochen. Herunterschalten und etwa 1-2 Stunden sanft köcheln lassen.

2

Huhn herausheben und etwas abkühlen lassen. Noch warm enthäuten und das Fleisch von den Knochen lösen. Fleisch abdecken und beiseitesteIlen. Die Brühe durch ein Sieb gießen. Brühe in den Topf zurückgießen und warm halten.

3

Die restlichen Möhren, den restlichen Sellerie, Petersilienwurzeln und Frühlingszwiebeln putzen und getrennt in kleine Stücke schneiden. In wenig Salzwasser zunächst die Petersilienwurzeln und Möhren ca. 3 Minuten garen. Frühlingszwiebeln und Sellerie zugeben und ca. 2 Minuten mitgaren. Gemüse herausnehmen und kurz in Eiswasser legen. Abgießen und das Gemüse abtropfen lassen. Übrige Butter (2 EL) in einer Pfanne erhitzen. Gemüse darin ca. 2 Minuten schwenken, leicht würzen und warm halten.

4

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen.

2 EL weiche Butter cremig rühren. Eigelbe zufügen und schaumig schlagen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mehl esslöffelweise unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Eiweiß und geschlagene Sahne unterheben.

5

Reichlich Salzwasser in einem großen, flachen Topf aufkochen, herunterschalten und sieden lassen. Mit zwei angefeuchteten Teelöffeln Nocken von der Teigmasse abstechen und in das Wasser gleiten lassen. Etwa 5 Minuten sieden lassen, erneut herunterschalten und weitere 8-10 Minuten ziehen lassen. Nocken mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen.

6

Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Brühe aufkochen lassen und abschmecken. Hühnerfleisch und Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit heißer Hühnerbrühe übergießen. Butternockerl auf der Suppe verteilen, Petersilie darüberstreuen.