Wiener Kirschstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wiener KirschstrudelDurchschnittliche Bewertung: 41527

Wiener Kirschstrudel

mit traditionellem Strudelteig

Wiener Kirschstrudel
283
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stücke
Teig
250 g Mehl
1 Prise Salz
1 Ei
1 EL Öl
125 ml lauwarmes Wasser
etwas Mehl
Füllung
150 g Paniermehl
100 g Margarine oder Butter
100 g entsteinte Kirsche
Bestreuen
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf eine Arbeitsplatte sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken, alle Zutaten hineingeben und alles sehr gut zu einem Teig verkneten. Den Teig auf die Arbeitsfläche schlagen, bis er glatt und elastisch ist. Zu einer Kugel formen und unter einer erwärmten Schüssel etwa 1 Stunde ruhen lassen.

2

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. 

Dann den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, auf ein bemehltes Tuch legen und nach allen Seiten vorsichtig soweit wie möglich ziehen, bis er gleichmäßig hauchdünn ist. Dicke Ränder abschneiden.

3

Das Paniermehl in etwa der Hälfte des Fettes anrösten. Dann den Teig mit dem restlichen Fett bepinseln und das Paniermehl darauf verteilen, ebenfalls die entsteinten Kirschen. Durch Heben des Tuches den Strudel aufrollen, die Enden einschlagen.

4

Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen. Anschließend mit Puderzucker bestreuen.