Wiener Mandelbusserln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wiener MandelbusserlnDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Wiener Mandelbusserln

Mandelmakronen

Wiener Mandelbusserln
2435
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
Vanille
1 Prise Salz
Jetzt bei Amazon kaufen!160 g abgezogene, geriebene Mandeln (Beutel)
Für den Guß
1 Töpfchen Schokoladenglasur (Fettglasur)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 160-170 °C vorheizen.

Die Eiweiße zu Schnee schlagen und die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen. Die andere Hälfte des Zuckers mit dem aus der Schote gekratzten Vanillemark, dem Salz und den Mandeln mischen.

2

Im Topf Wasser erhitzen. Die Schüssel mit der Mandelmasse ins Wasserbad setzen und dann so lange rühren, bis die Masse gut warm ist; dann den Eischnee unterheben.

3

Das Backblech mit Oblaten belegen und darauf kleine »Busserln« (Häufchen) setzen. Diese Makronen im vorgeheizten Backofen mehr trocknen als backen. Sie sollen außen eine feste Kruste haben, innen aber noch weich sein.

4

Die Busserln erkalten lassen. Dann die Backoblaten abbrechen oder mit der Küchenschere die Ränder beschneiden.

5

Die Schokoladen-Fettglasur im Wasserbad auflösen. Die Busserln bis zur Hälfte in die Schokolade tauchen und trocknen lassen.