Wiener Reisfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wiener ReisfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Wiener Reisfleisch

Rezept: Wiener Reisfleisch
515
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
375 g Kalbfleisch (Schulter)
20 g Butterschmalz
30 g Speckwürfel
1 Zwiebel gewürfelt
Salz
Pfeffer
1 TL Rosenpaprika
1 TL Paprikapulver edelsüß
2 Tomaten enthäutet, geviertelt
750 ml heiße Fleischbrühe
250 g Langkornreis
1 Rosmarinzweig
20 g kalte Butter
gehackte Petersilie
3 EL gereibener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kalbfleisch in kleine Würfel schneiden.

2

ln einem Schmortopf das Butterschmalz und die Speckwürfel erhitzen, die Fleischwürfel darin anbraten, die Zwiebel mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Paprika bestreuen. Die Tomaten zugeben und kurz dünsten. Mit der Brühe aufgießen und aufkochen. Den Reis einstreuen, den Rosmarinzweig einlegen, zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten garen.

3

Die kalte Butter unter den Reis mischen und anrichten. Mit Petersilie und Parmesan bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Variationen:

  • Gedünstete Pilze unter das fertige Gericht mischen.
  • ln Streifen geschnittene Paprikaschoten mit dem Fleisch und der Zwiebel anbraten.