Wiener Sachertorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wiener SachertorteDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Wiener Sachertorte

Wiener Sachertorte
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
150 g Butter
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
8 Eigelbe
150 g zartbittere Schokoladenglasur
150 g Mehl
8 Eiweiß
60 g Zucker
3 EL Aprikosenkonfitüre
süße Sahne
150 g Schokoladenglasur
div. Torten- Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weiche Butter mit Puderzucker glattrühren. Nacheinander die Eigelbe dazugeben und die Mischung mit Hilfe des elektrischen Handrührgerätes oder der Küchenmaschine zu einer sehr dicklichen, lockeren Crememasse aufschlagen.

2

Die zerkleinerte Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle vorsIchtig schmelzen. Unter beständigem Rühren abkühlen lassen und lauwarm, teeIöffelweise in die Creme einarbeiten.

3

Gesiebtes Mehl darüberstreuen. Eiweiß halbsteif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis die Masse fest ist. Mit Hilfe eines Schneebesens locker unter die Teigmasse heben.
 

4

Eine Springform (Ø ca. 24 cm) am Boden leicht einfetten und mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen, etwas glatt streichen und bei 170 - 190 °C in ca. 50-60 Minuten backen.

5

Nach dem Backen die Torte einige Minuten ausdampfen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter völlig abkühlen lassen. Das Backpapier zwischendurch abziehen.

6

Die Aprikosen - Konfitüre glattrühren, leicht anwärmen und die Torte damit ringsum dünn bestreichen.

7

Die Schokoladenglasur langsam schmelzen und die Torte damit gleichmäßig überziehen. Eventuell mit Tortengarnitur verzieren und mit süßer, geschlagener Sahne servieren
.