Wiener Schnitzel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wiener SchnitzelDurchschnittliche Bewertung: 41530

Wiener Schnitzel

mit Salzkartoffeln

Rezept: Wiener Schnitzel
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Salzkartoffeln
800 g festkochende Kartoffeln
Salz
Petersilie für die Garnitur
Schnitzel
4 dünne Kalbsschnitzel (à 150 g; aus der Oberschale)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
5 EL Mehl
100 g Semmelbrösel
2 Eier (Größe M)
1 EL Sahne
100 g Butterschmalz
1 Bio-Zitrone zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Salzkartoffeln die Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Die Kartoffeln in einen Topf mit Salzwasser geben, sodass sie gerade bedeckt sind, und etwa 20 Minuten garen.

2

In der Zwischenzeit die Schnitzel das Fleisch waschen unf trockentupfen. Zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie mit dem Plattiereisen oder einem Topfboden leicht flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Das Mehl und die Semmelbrösel jeweils in einen tiefen Teller geben. Die Eier und die Sahne in einem weiteren tiefen Teller mit einer Gabel verquirlen. Die Schnitzel im Mehl wenden undüberschüssiges Mehl abklopfen. Dann durch die verquirlten Eier ziehen und zuletzt mit den Semmelbröseln panieren.

4

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin langsam beidseitig goldbraun ausbacken. Herausnehmen und kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Zitrone heiß waschen, trockenreiben und vierteln oder achteln.

5

Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Kartoffeln abgießen und im Topf kurz ausdampfen lassen.

6

Die Wiener Schnitzel nach Belieben mit eingemachten Preiselbeeren auf Tellern anrichten und mit den Zitronenspalten garnieren. Die Salzkartoffeln daneben anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreuen.