Wiener Schnitzel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wiener SchnitzelDurchschnittliche Bewertung: 41519

Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel
529
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Kalbsschnitzel (aus der Oberschale der Kalbskeule, je 120-150g)
50 g Mehl
weißer Pfeffer
1 Ei
1 EL geschlagene Sahne
4 Scheiben Toastbrot
250 ml Öl zum Braten
Bio-Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kalbsschnitzel flachklopfen. (Ein gutes Kalbsschnitzel sollte nicht dicker sein als 5 mm.) Die Schnitzel mit Küchenpapier trockentupfen.

2

In einem Teller Mehl, Salz und Pfeffer mischen. In einem anderen Teller das Ei mit einer Gabel verschlagen, bis Eiweiß und Eigelb gut gemischt sind. Die geschlagene Sahne unter das Ei mischen. Das Toastbrot entrinden und in der Küchenmaschine zerkrümeln. Die Toastbrotbrösel in einem dritten Teller verteilen. Schnitzel zuerst in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.

3

Anschließend jedes Schnitzel durch das Ei-Sahne-Gemisch ziehen. Die Schnitzel sofort von beiden Seiten in die Brotkrumen drücken.

4

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. (Eventuell mit einem trockenen Stück Weißbrot eine Probe machen: Wenn das Fett kleine Bläschen wirft und das Brot langsam bräunt, ist die Temperatur richtig.) Die Schnitzel von beiden Seiten ca. 3 Minuten goldbraun braten. Die Schnitzel mit einer Fleischgabel oder Schaumkelle aus dem Fett heben, kurz auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Fett aufgesogen wird. Die Zitrone in Spalten schneiden. Die Schnitzel mit den Zitronenspalten auf Tellern anrichten und sofort servieren. Dazu passt Kartoffel-Gurken-Salat.