Wildente à l'orange Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildente à l'orangeDurchschnittliche Bewertung: 41529

Wildente à l'orange

Wildente à l'orange
770
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 küchenfertige Wildente (ca. 500 g)
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Orange in Scheiben geschnitten
1 Zweig Thymian
3 frische Salbeiblätter
50 g Butter
1 EL Zucker
200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Wildente waschen, trocken tupfen und innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Orange in Scheiben schneiden und mit den Kräutern in die Ente füllen. Die Öffnung mit einem Holzspießchen zustecken.

2

Den Backofen auf 220°C (Umluft 190°C, Gas Stufe 4) vorheizen. Einen Bräter mit 20 g Butter ausstreichen und mit Zucker bestreuen. Den Zucker 3-4 Minuten karamellisieren lassen.

3

Die Wildente mit der Brust nach unten auf der unteren Schiene in den Backofen geben. In insgesamt 60 Minuten garen. Zunächst zugedeckt 10 Minuten braten. Dann wenden, mit Orangensaft aufgießen und offen fertig braten, dabei gelegentlich mit Bratensaft begießen.

4

Die Wildente herausnehmen, mit Alufolie abdecken und warm stellen. Die Sauce sirupartig einkochen lassen. Anschließend die restliche kalte Butter in kleinen Flöckchen unter kräftigem Rühren dazugeben. Die Sauce mit Pfeffer würzig abschmecken. Die Wildente portionieren und mit der Sauce zusammen reichen.
Beilage: Kroketten oder Bandnudeln, Orangenscheiben und Feldsalat mit Roten Beten
Getränkeempfehlung: französischer Rotwein