Wildentenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WildentenbrustDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Wildentenbrust

auf lauwarmen Kartoffel-Linsen-Salat

Wildentenbrust
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g kleine schwarze Linsen
600 g kleine festkochende Kartoffeln
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Schalotte
4-6 heller Essig
5 EL Sonnenblumenöl
Gemüsebrühe
4 ausgelöste Wildentenbrüste (ca. 600 g)
1 EL Butterschmalz
Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Linsen verlesen, in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Dann Kartoffeln waschen und ungeschält in Salzwasser in etwa 20 Minuten gar kochen.

2

Inzwischen für die Marinade die Schalotte schälen und möglichst fein würfeln. 4 bis 5 EL Essig mit etwas Salz, Pfeffer und dem Öl verrühren und die Schalottenwürfel untermischen. Von der Brühe 350 ml aufkochen, die Linsen darin zugedeckt 15 bis 20 Minuten köcheln, bis sie weich sind, aber nicht zerfallen. In einem Sieb abtropfen lassen.

3

Nun die Entenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Daraufhin Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrüste darin pro Seite 2 Minuten anbraten. Dann die Hitze reduzieren und das Fleisch in weiteren 3 bis 5 Minuten fertig garen, kurz ruhen lassen. Währenddessen den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

4

Schließlich die restliche Brühe erhitzen und die Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Dann noch heiß pellen, in Scheiben schneiden und mit der heißen Brühe übergießen. Kartoffeln mit den Linsen, dem Schnittlauch und der Marinade locker vermengen, dabei nicht zu viel umrühren. Den Salat mit Salz, Pfeffer und übrigem Essig abschmecken. Zuletzt die Haut der Entenbrüste entfernen und das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Sofort mit dem lauwarmen Kartoffel-Linsen-Salat anrichten und servieren .

Schlagwörter