Wildfleischsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WildfleischsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Wildfleischsuppe

Rezept: Wildfleischsuppe
30 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1500 ml
50 g durchwachsener Speck
1 kg zerkleinerte Wildknochen
1 kleine Zwiebel
1 kleine Stange Porree
1 Stück Sellerie
1 kleine Möhre
1 l Wasser
1 Lorbeerblatt
Thymian
Rosmarin
Pfefferkörner
Salz
4 EL Speiseöl
50 g Weizenmehl
Pfeffer
Streuwürze
4 EL Rotwein
3 EL Sahne
250 g gekochtes Wildfleisch (z. B. Reh, Hase oder Hirsch)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Wildknochen waschen, abtrocknen und in dem Fett anbraten.

2

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Porree gründlich waschen, in Ringe schneiden und dann eventuell nochmals waschen. Den Sellerie schälen und waschen. Die Möhre putzen, schrappen, waschen und mit dem Sellerie in Würfel schneiden. Alles zu dem Wildfleisch geben und mitschmoren lassen.

3

Wasser hinzugießen, Lorbeerblatt, Thymian, Rosmarin, Pfefferkörner und Salz hinzufügen. Zum Kochen bringen und etwa 1,5 Stunden kochen lassen.

4

Die Suppe durch ein Sieb gießen, das Fleisch von den Knochen lösen, in Würfel schneiden und in die Suppe geben. Öl erhitzen und das Mehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hell- bis dunkelbraun ist. Die Fleischbrühe hinzugießen, mit einem Schneebesen durchschlagen, zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen. Mit Pfeffer und Streuwürze abschmecken, dann den Rotwein und die Sahne unterrühren.

5

Das Wildfleisch in kleine Würfel schneiden, in die Suppe geben und kurz miterhitzen.