Wildfondue chinoise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildfondue chinoiseDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Wildfondue chinoise

Wildfondue chinoise
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rehrücken , ausgelöst
125 g Parmaschinken , in hauchdünnen Scheiben
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 l kräftige Fleischbrühe
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
3 Pimentkörner
2 Wacholderbeeren
2 cl Gin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rehrücken für gut 30 Minuten ins Gefrierfach legen und leicht anfrieren lassen, dann in hauchdünne Scheiben schneiden und diese möglichst noch zwischen 2 Blättern Haushaltsfolie längs dünn ausstreichen. Auf einer Platte anrichten.

2

Die Schinkenscheiben längs halbieren, auf einer zweiten Platte anrichten und kräftig mit Pfeffer übermahlen. Die Brühe im Fonduetopf mit dem Lorbeerblatt, der von Nelken gespickten Zwiebel und den Gewürzen aufkochen. Auf den Rechaud stellen und den Gin in die Brühe gießen.

3

Auf jede Scheibe von dem Rehrücken nun und eine Schinkenscheibe legen. Dann alles zu einer Roulade drehen, auf die Fonduegabel stecken und beliebig lange in der Brühe garen. Zum Schluss die durchgesiebte Brühe in Suppentassen servieren.