Wildfrüchte-Rumtopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildfrüchte-RumtopfDurchschnittliche Bewertung: 51510

Wildfrüchte-Rumtopf

mit Honig

Wildfrüchte-Rumtopf
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2000 ml
500 g Waldbeere
250 g Himbeeren
250 g entkernte Wildkirsche
250 g Zwetschgen
Hier kaufen!700 ml Rum
500 g Sauerkirschen
250 g Birnen
400 g Blütenhonig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hälfte des Rums wird mit 250 g Honig im Rumtopf verrührt, bis sich der Honig zur Gänze aufgelöst hat.

2

Nun werden die vorbereiteten Früchte (Waldbeeren, Himbeeren, Wildkirschen, entkernte und halbierte Zwetschgen, Sauerkirschen, geschälte und in Stücke geschnittene Birne) nach und nach eingelegt. Anschließend wird der übrige Honig im restlichen Rum aufgelöst und zugegossen.

3

Danach werden weitere Früchte eingelegt, bis das Gefäß voll ist. Sie können die eingefüllten Früchte entweder mit einem Teller beschweren, damit sie nicht aus der Flüssigkeit schauen. Es genügt aber auch, sie mit einem Löffel vorsichtig unter die Rumoberfläche zu drücken.

Zusätzlicher Tipp

Zum guten Gelingen sind makellose, reife, aromatische Früchte, 54%iger Rum und peinlichste Sauberkeit notwendig. Die Früchte müssen, um einen Aromaverlust auszuschließen, ganz frisch verarbeitet werden.

Es ist empfehlenswert mindestens 54%igen Alkohol zu verwenden bzw. nach jeder Fruchteinlagerung sogar noch 3 EL Weingeist (96%iger Alkohol aus der Apotheke) beizugeben, um unerwünschtes Vergären zu verhindern.

Schlagwörter