Wildkräuterlasagne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WildkräuterlasagneDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Wildkräuterlasagne

Wildkräuterlasagne
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für die Lasagne
8 Lasagneblätter
2 Frühlingszwiebeln
100 g Wildkräuter Sauerampfer, Brunnenkresse, junge Brennnesseln... , oder TK-Gartenkräuter
Chilipulver
1 TL Senf
2 EL Zitronensaft
1 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Kräuterdip mit Gemüsestreifen
4 Möhren
½ Salatgurke
1 Kohlrabi
4 Stangen Staudensellerie
½ Bund Schnittlauch
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
100 g Quark
2 EL Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Salzwasser zum Kochen bringen. Die Lasagneblätter quer halbieren und ca. 8 Minuten bzw. nach Packungsanweisung bissfest garen. Die Frühlingszwiebel putzen und in Stücke schneiden. Die übrigen Kräuter grob hacken. Alles mit Chili, Senf, Zitronensaft und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Die Kräutermasse auf die Lasagneblätter geben, aufschichten und servieren.
3
Das Gemüse waschen bzw. putzen. die Möhren, die Gurke und den Kohlrabi in Streifen, den Sellerie in Stücke schneiden. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Quark, die Sahne, den Schnittlauch, die Schalotte und den Knoblauch verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse und den Dipp zusammen anrichten