Wildlachs mit Meerrettich-Gurken-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildlachs mit Meerrettich-Gurken-SauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Wildlachs mit Meerrettich-Gurken-Sauce

Wildlachs mit Meerrettich-Gurken-Sauce

Wildlachs mit Meerrettich-Gurken-Sauce - Saftiger Fisch in einer leicht scharfen Sauce.

248
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Wildlachsfilet (à ca. 100 g)
1 Salatgurke
1 Schalotte
1 Stück Meerrettich (20 g)
1 TL Butter (5 g)
65 g Crème fraîche
50 ml Weißwein
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lachsfilets unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Gurke schälen, längs halbieren und Kerne entfernen. Gurke fein würfeln.

2

Schalotte schälen und in Streifen schneiden. Meerrettich schälen und reiben.

3

Butter in einer Pfanne erhitzen. Fischfilets darin von beiden Seiten bei starker Hitze je 1 Minute anbraten, dann herausnehmen.

4

Gurke und Schalotte in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten andünsten. Saure Sahne, Weißwein und Meerrettich zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Lachsfilets zurück in die Pfanne geben und zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 3 Minuten fertiggaren.