Wildpfanne süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildpfanne süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Wildpfanne süß-sauer

Rezept: Wildpfanne süß-sauer
219
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 rote Paprika
100 g Zuckererbse
100 g Baby-Maiskolben
350 g mageres Wildfleisch
1 EL Pflanzenöl
1 Knoblauchzehe zerdrückt
2 cm -Stück Ingwerwurzel fein gehackt
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL helle Sojasauce plus etwas zum Servieren
2 EL trockener Sherry
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
2 TL Honig
250 g Ananasstücke im eigenen Saft (Dose), abgetropft
25 g Bohnensprosse
frisch gekochter Reis zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Frühlingszwiebeln putzen und in 2,5 cm lange Stücke schneiden. Die Paprika halbieren, entkernen und in 2,5 cm große Stücke schneiden. Zuckererbsen und Maiskölbchen putzen.

2

Das Fleisch in dünne Streifen schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen. Fleisch,Knoblauch und Ingwer unter Rühren 5
Minuten anbraten.

3

Erst Frühlingszwiebeln, Paprika, Zuckererbsen und Mais, dann Sojasauce, Sherry, Essig und Honig zugeben. Alles bei starker Hitze weitere 5 Minuten braten.

4

Ananas und Bohnensprossen vorsichtig unterrühren und weitere 2 Minuten braten, bis alles durchwärmt ist. Mit frisch gekochtem Reis und etwas Sojasauce servieren.